0610 3 37 30 02 VDAusbauGmbH@web.de

Datenschutz

Datenschutzerklärung VDA Vierheilig & Duden Ausbau GmbH

Nachfolgend informieren wir Sie entsprechend den gesetzlichen Vorgaben – insbesondere der EUDatenschutzgrundverordnung (DSGVO, abrufbar unter

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2016.119.01.0001.01.DEU) – über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen.

Verantwortlicher
Verantwortlicher gemäß Art. 4 EU-DSGVO ist VDA Vierheilig & Duden Ausbau GmbH (nachfolgend „VDA“ genannt)

Benzstraße 60
63303 Dreieich,
Deutschland

Tel.: +49 6103 373002
Fax: +49 6103 310868
email: VDAusbauGmbH(a)web.de ((a) durch @ ersetzen)

Geschäftsführung: Marga und Uwe Duden

Datenschutzbeauftragter

Nach den gesetzlichen Bestimmungen sind wir nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsführung. Ihre Datenschutzanfrage können Sie direkt an

VDAusbauGmbH(a)web.de ((a) durch @ ersetzen) richten.

Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf unserer Internetseite verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie ausdrücklich darin eingewilligt haben bzw. Sie Ihre Daten freiwillig angeben. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten – wenn wir mit Ihnen bereits in Kontakt getreten sind – , wenn Sie ein Angebot zu handwerklichen Tätigkeiten wünschen, sowie nach Durchführung die Abrechnung erfolgt.

Bei den hier abgebildeten Fotos handelt es sich um Referenzobjekte. Wir verwenden diese nur nach vorheriger Absprache mit unseren Kunden und bilden grundsätzlich keine Personen hier ab.

Verpflichtung zur Bereitstellung & Folgen der Nichtbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich

vorgeschrieben und Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses bzw. bei der Abfrage Ihrer Daten, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für den jeweiligen Service erforderlich ist (z.B. durch die Bezeichnung als „Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbringen können.

Einwilligung

In verschiedenen Fällen haben Sie die Möglichkeit, uns im Zusammenhang mit den nachstehend dargestellten Verarbeitungen auch (ggf. für einen Teil der Daten Ihre Einwilligung in weitergehende Verarbeitungen zu erteilen. In diesem Fall informieren wir Sie im Zusammenhang mit der Abgabe der jeweiligen Einwilligungserklärung gesondert über alle Modalitäten und die Reichweite der Einwilligung und über die Zwecke, die wir mit diesen Verarbeitungen verfolgen.

Zwecke

Ihre personenbezogenen Daten benötigen wir:

– wenn Sie unsere Webseiten besuchen

– wenn Sie von uns kontaktiert werden möchten

– für die Angebotserstellung

– für die Abrechnung

Die hier angegebenen Zwecke können sich ggf. auch ändern. Wir erheben nur die Daten, die für den jeweiligen Zweck erforderlich sind („Datenminimierung“ gemäß Art. 5 Abs. 1 c EU-DSGVO). Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich. Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 e EU-DSGVO). Vorschriften hierzu finden sich in § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3 und § 257 Abs. 1 Nr. 1 des Handelsgesetzbuches (HGB) sowie in § 147 Abgabenordnung. Die Fristen liegen in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren (bei Vermögensschäden ggf. bis zu 30 Jahren).

Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten?

1. Ihr Besuch auf unserer Seite

Sobald Sie unsere Internetseite besuchen werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Datei enthält Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Webseite von der Sie uns besuchen, Webseite, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und Ihre IP-Adresse. Diese Verarbeitung dient der Überwachung unserer Webseite, z.B. um mögliche Fehler in unseren Webseiten zu erkennen. Die VDA verknüpft die in der Protokolldatei enthaltenen Daten nicht mit einzelnen Personen. Allerdings behalten wir uns vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Seiten und/oder Dienste gesetz- oder vertragswidrig nutzen, auf die Daten zuzugreifen. Dies dient dem Schutz der Daten und den VDAWebseiten und Diensten.

2. Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

3. Einsatz von reCAPTCHA

Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt.

Nach unserer Kenntnis werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen.

Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen. 

Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

4. Angebote zur Aufnahme handwerklicher Tätigkeiten

Wenn Sie es wünschen unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot zu handwerklichen Tätigkeiten, nachdem wir mit Ihnen in Kontakt getreten sind. Hierbei verarbeiten wir Ihre Adressdaten, sowie evtl. Angaben zu Ihrem Projekt. Das Angebot dient ebenfalls als Grundlage der späteren Abrechnung unserer Tätigkeiten. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

5. Abrechnung

Für unsere Rechnungsstellung und die steuerrechtliche Verbuchung werden Rechnungsdaten nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte übermittelt. Eine Weitergabe von Daten an ein externes Buchhaltungsbüro oder an einen Steuerberater für Zwecke der Buchhaltung und Erstellung von Steuererklärungen bleibt vorbehalten. Gleiches gilt für die Weitergabe an Rechtsanwälte und Inkassobüros, wenn dies zur Verfolgung unserer Rechte notwendig oder zweckdienlich erscheint.

6. Postmailing

Zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f EU-DSGVO) können wir unseren Bestandskunden ein Postmailing zukommen lassen. Das Mailing erfolgt höchstens monatlich und enthält Werbung zu unseren handwerklichen Services. Hierbei verarbeiten wir Ihre Adressdaten. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie können diesem Postmailing jederzeit gegenüber der VDA widersprechen. Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail an VDAusbauGmbH@web.de oder rufen Sie uns an: Tel. 06103-373002.

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Die Kontaktdaten der Hessischen Datenschutzbehörde lauten:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Poststelle(a)datenschutz.hessen.de ((a) durch @ ersetzen)
Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mai l an VDAusbauGmbH(a)web.de ((a) durch @ ersetzen).

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die

Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website www.vdagmbh.de von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.